Biete

Ab 1. August 2017 suche ich eine/e Nachmieter/in für meine 1-Zimmer-Wohnung im Gellert. Sie ist gut gelegen in einer Seitenstrasse an der Hardtstrasse (14 Tram). 

• 100 m Haltestelle Tram Nr. 14
• Im 4.Stockwerk, sehr lichtdurchflutet
• Fenster sind gegen Süden ausgerichtet
• Fensterblick auf grosse Bäume des eigenen Gartens
• Fünf Einbauschränke im Zimmer + Putzschrank im Gang
• Estrich, Kellerabteil und Velokeller
• 300 meter Migros, Coop, Denner, Post

ca. 825.- Fr inkl. Nebenkosten
Bitte für einen Besichtigungstermin per Mail kontaktieren:
wohnungsevogelstrasse@gmail.com

Liebe Grüsse
CHF 825.00

Information

Kontakt

Toorchi, Julia
Basel

Wunderschöne Helle 1-Zimmer-Wohnung im GellertWunderschöne Helle 1-Zimmer-Wohnung im GellertWunderschöne Helle 1-Zimmer-Wohnung im GellertWunderschöne Helle 1-Zimmer-Wohnung im Gellert

Kostenlose Anzeigen (zufällig)

Inserate-basel.ch ist das bekannteste Portal für Basel und Baselland um kostenlose Anzeigen zu schalten.  

Bei uns kann man unter anderem suchen und anbieten:

  • einen Job
  • Temporärstellen
  • Tiere (suche Tiere und biete Kleintiere)
  • Wohnung (Wohnung mieten und Wohnung vermieten)
  • Handy / Smartphones (auch Handy gratis)
  • Auto kaufen
  • Auto verkaufen
  • Motorrad verkaufen
  • TV / iPad / Flachbildschirm
  • Möbel verkaufen
  • FC Basel Tickets kaufen (Champions League auch)
  • Konzerttickets kaufen

oder einfach private Kleinanzeige inserieren. Auf Inserate-basel.ch haben Sie die Möglichkeit absolut gratis inserieren zu können. Ausserdem ist Inserate-basel.ch auch optimal um Brockenhäuser oder Flohmärkte in Basel zu finden. Inserate-basel.ch ist das gratis Inserate Portal für Basel und Region. Wir freuen uns sehr, Sie zu unseren Besuchern respektive Inserenten zählen zu dürfen. Empfehlen Sie uns weiter, denn nur so wächst das Portal aus der Region Basel für Basel und die Region.

Ausgang Essen Nachtleben Shopping Theater Kino Bars Sehenswürdigkeiten Restaurant Hostels Hotels Pension kaufen verkaufen Jobs Stellen Wohnungen Reisen Ausflüge in Basel